»DIENSTLEISTUNGEN«


Folgende Dienstleistungen sind darauf ausgerichtet Ihre Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit Ihrem Neugeborenen zu begleiten. Ich stehen Ihnen mit individueller Betreuung, medizinischem Fachwissen und einfühlsamer Unterstützung zur Seite, um Ihre Reise ins Elternsein so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten.


Begleitung während der Schwangerschaft

Ich kümmere mich um alle Schwangerschaftsbeschwerden, von Sodbrennen bis zu komplexen Verläufen. Mit medizinischem und alternativem Wissen reduziere ich Beschwerden und biete Einzeltermine alle 2-4 Wochen an, finanziert von der Krankenkasse.



Schwangerenvorsorgeuntersuchungen

Während Ihrer Schwangerschaft können Vorsorgeuntersuchungen von Arzt oder Hebamme durchgeführt werden. Bei den Untersuchungen werden verschiedene Parameter wie die Position des Kindes, der Bauchumfang und die Herztöne überprüft. Bei Auffälligkeiten erfolgt die Abstimmung mit dem Arzt für eine optimale Betreuung.



Yoga, Hebamme, Coach, Schwanger, Schwangerenyoga, Frauenyoga, Rückbildungsgymnastik,

Yoga für schwangere Frauen

Während der Schwangerschaft ist es ratsam, sich durch Yoga mehr Zeit für sich selbst zu nehmen, da dies die Atmung verbessern und zu mehr Ruhe führen kann. Eine Yogastunde mit dynamischen Übungen, Atemwahrnehmung, Entspannung und Massage sollte idealerweise frühzeitig begonnen werden, um die positiven Effekte über die gesamte Schwangerschaft zu erleben und die Veränderungen bewusst zu spüren.


Wochenbettbetreuung

Die Wochenbettbetreuung nach der Entlassung aus der Klinik konzentriert sich auf die Versorgung und Begleitung von Mutter und Kind, einschließlich der Einbeziehung aller Familienmitglieder. Besonders bei Erstgeborenen stehen Fragen zum Stillen, zur Nabelpflege und den Veränderungen des eigenen Körpers im Vordergrund. Ich unterstütze auch bei der Anpassung an den neuen Lebensrhythmus.


Yoga, Hebamme, Coach, Schwanger, Schwangerenyoga, Frauenyoga, Rückbildungsgymnastik,

Rückbildungsgymnastik

Es wird empfohlen, sich frühzeitig nach der Geburt für einen abgeschlossenen Fitnesskurs anzumelden, der mit Therabändern, Softbällen und Igelbällen den gesamten Körper trainiert. Der Kurs erlaubt es, das Baby mitzubringen, und die Kosten für 10 Stunden werden von der Krankenkasse übernommen. Es ist ratsam, etwa 4 bis 6 Wochen nach der Geburt mit dem Kurs zu starten.


Beratung bei Still- und Ernährungsfragen

Nach 6 Monaten Stillen oder Flaschenfütterung taucht die Frage auf, wie die Ernährung des Babys fortgesetzt werden soll – mit Gläschen oder selbst zubereiteten Mahlzeiten. Der Termin zur Besprechung dieser Fragen dauert etwa 1 Stunde und wird als Einzeltermin von der Krankenkasse bezahlt, um die Einführung von Beikost möglichst einfach zu gestalten.



Yoga, Hebamme, Coach, Schwanger, Schwangerenyoga, Frauenyoga, Rückbildungsgymnastik, Hennef

Yoga und Körperwahrnehmung für Frauen

Einmal wöchentlich bewusst innehalten, sich Zeit für Selbstreflexion und Krafttanken nehmen – Yoga bietet mit anspruchsvollen Bewegungen, Entspannung, Massage und Tönen eine Unterstützung für Gelassenheit und Freude im Alltag. Der Einstieg ist jederzeit möglich.